Letzter Wettkampf vor den Ferien

Der Burgsprint in Kempen am 2. Juli 2016 war der letzte Wettkampf der Neptun-Schwimmer in dieser Saison. Da fast die Hälfte der Schwimmer/-innen wegen des Schulfestes am MSM nicht teilnehmen konnten, startete der SV Neptun mit den folgenden 9 Schwimmern: Sophie Tümmers (Jg.2007), Alina Dreißig (Jg. 2006), Matthias Janßen und Carolin Schröter (Jg. 2003), Norman Boots (Jg. 2002), Fabio Corallo (Jg. 2001), sowie Bennet Boots, Lennart Wirth und Moritz Schröter (Jg. 2000). Trotz einiger Wetterkapriolen waren alle motiviert, die Saison mit Erfolg abzuschließen. Alle Schwimmer/-innen zeigten noch einmal vollen Einsatz (teilweise mit neuen Bestzeiten) und konnten sich gegen die Konkurrenz durchsetzen. Auch bei den 4x50m Staffeln männlich (Freistil und Lagen) konnten die Schwimmer des SV Neptun erfolgreich als Erster aus dem Wasser gehen. Am Ende Wettkampfes siegte dann leider doch noch das Unwetter, was im Laufe des Tages immer näher kam, so dass die geplante Siegerehrung und die Lottofinale leider nicht mehr stattfinden konnten. Die Schwimmerinnen und Schwimmer des SV Neptun haben eine tolle und spannende Saison hinter sich und gehen nun erstmal in die wohlverdienten Ferien!!! Auf dem Foto das Team Neptun beim Burgsprint.

Kommentarfunktion ist deaktiviert.