Knapp verloren, nach Aufholjagd

Die 1.Herren des SVNeptun1897e.V.Krefeld verliert mit 15:16 ihr Auswärtsspiel gegen die SGW SG/W’tal III. Keine leichte Aufgabe, war doch die 1. Herren mit gerade mal acht Spielern, davon 3 Torwächter, in Solingen angetreten. Sie nahmen sich vor das Beste daraus zu machen. Doch die Gegner gingen erst einmal mit 7:5 und 5:1 in Führung. Nach der Halbzeitpause gelang Neptun dann das Spiel zu drehen, mit einem 1:6 kamen sie bis auf ein Tor heran. Im letzten Viertel konnten sie dann sogar ausgleichen, erst in den letzten Sekunden konnte die SGW das Siegestor erzielen. Die Tore: 4 Kevin Steeger, je 3 Tobias Schwericke, Christian Sprainat, je 2 Ivan Radchuk, Philipp Obdenbusch und 1 Tor ging an Thomas Nohr.

Kommentarfunktion ist deaktiviert.