Martinsschwimmen

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit zehn neuen Schwimmer/-innen im 32köpfigen Team trat der SV Neptun 1897 e.V. Krefeld am 11.11.2017 beim 44. Martinsschwimmfest in Tönisvorst an. Lemonia Diamantidou Schönfeld, Frederieke Heimann, Franka Immerath, Emilia Kluge und Tim Jansen (alle Jg. 2011) mussten als erste im kindgerechten Wettkampf über die 25m Strecken an den Start gehen. Trotz großer Aufregung machten sie ihre Sache sehr gut und konnten sogar ein paar vordere Plätze belegen. Lemonia wurde jeweils Dritte in Brust und Rücken, Frederike Erste in Rücken und Zweite in Freistil, Franka Fünfte in Rücken, Emilia jeweils Vierte in Freistil und Brust und Tim Zweiter in Rücken. In der Wertung der punktbesten Tagesleistung (erschwommene Zeit in Punkte umgerechnet) des Jahrgangs 2011 belegte Frederike den 2. Platz und konnte sich somit über eine Silbermedaille freuen.
Als nächstes gingen die Jahrgänge 2009-2006 über die 50m Strecken ins Wasser. Hier hatten  Mia Pasch und Lennart Otte (beide Jg. 2009), Nikolaos Diamantidis Schönfeld (Jg. 2008) sowie Mia Lange (Jg. 2006) ihre Premiere. Mia P. belegte als beste Platzierung den 3. Platz in Rücken, Lennart 3. Plätze in Freistil und Rücken, Nikolaos 3. Plätze in Freistil und Rücken und Mia L. den 14. Platz über 50m Brust. In der Punktewertung erreichte Nikolaos den 3. Platz (Bronzemedaille) und Lennart den 2. Platz (Silbermedaille). Weiterhin starteten (in Klammern jeweils die Platzierungen auf den ersten drei Plätzen): Katharina Behr, Alina Dreißig (1. Freistil, 2. Brust, 3. Rücken), Leonard Kluge (3. Freistil/ Rücken), Sophie Tümmers (1. Brust) und Amélie Weiler (3. Freistil/ Rücken). Damit belegte Alina in der Punktewertung den 2. Platz, Leonard den 3. Platz und Amélie ebenfalls den 3. Platz. Nach den 4x50m Freistilstaffeln, bei denen die Staffel mit Pia Meier, Alissa und Vivian Offermanns sowie Carolina Doering mit dem 6. Platz die beste Platzierung der vier Neptunstaffeln erreichte, durften endlich die ältesten Schwimmer/-innen (Jg. 2005 und älter) über die 100m Strecken starten. Hier schwamm Merle Mense (Jg. 2004) ihren ersten Wettkampf. Außerdem kämpften Anne Pörner, Vassiliki Hatzianastassiou, Mercedes Eulenbach, Katharina Ruhland, Katharina Jühe, Alissa Offermanns, Sarah Pörner, Carolin Schröter, Carolina Doering, Pia Meier, Vivian Offermanns, Caspar Jansen, Jonas Malessa, Matthias Janssen, Norman Boots und Fabio Corallo um gute Platzierungen. Dies gelang Vassiliki (2. Freistil), Mercedes (3. Brust), Alissa (3. Rücken), Carolina (2. Brust), Vivian (2. Freistil, 3. Brust), Matthias (1. Brust, 2. Freistil/ Rücken), Norman (1, Freistil/ Rücken, 2. Brust) und Fabio (1. Freistil/ Brust/ Rücken) besonders gut. In der Punktewertung belegte Carolina den 3. Platz, Vivian und Matthias jeweils den 2. Platz und Norman und Fabio für ihre herausragenden Leistungen sogar jeweils den ersten Platz, wofür die beiden jeweils einen Pokal erhielten. Abschließend belegten Vivian, Norman, Carolina, Matthias, Alissa, Fabio. Carolin und Trainer Frank Offermanns den 3. Platz in der 8x50m Lagenstaffel mixed. Auf dem Foto, das Team des SV Neptun Krefeld.

 

Hinterlassen Sie einen Antwort