Paukenschlag gegen SVK


Die 1.Herren des SVNeptun1897e.V. Krefeld schlägt, auswärts, SVK72mit 16:13. Das erste Viertel war ein munteres Kräfte messen und ging mit 6:5 an SVK. Im 2.Viertel zeigte SVK72 Neptun dann wer Herr im Wasser ist, 4:2. Doch nach der Halbzeitpause konnte Neptun das Spiel drehen. Mit schnellen Spielzügen, einer super Verteidigung und nicht zuletzt durch die klasse Leistung unseres Torwarts konnte Neptun mit 4:0 aufschließen. Das Letzte Viertel war dann Spannung pur, im Wasser ging es hin und her, keiner wollte das Spiel verloren geben. Die Luft knisterte förmlich, durch einen taktischen Fehler bekam Neptun noch einen 5m geschenkt und konnte damit den Sack zumachen. Eine tolle mannschaftliche Leistung. Die Tore: 8 Kevin Steeger, je 3 Benedikt Theemann, Eduard Koschuchovski, je 1 Tor ging an Philipp Weinhold und Philipp Obdenbusch.

Kommentarfunktion ist deaktiviert.