DMS Düsseldorf

Beim Deutschen Mannschaftswettbewerb (DMS) nahm für den SV Neptun 1897 e.V. Krefeld am 29.1.2020 in Düsseldorf die Jungenmannschaft des SV Neptun 1897 e.V. Krefeld teil.
Beim DMS werden 68 Wettkämpfe ausgetragen und dabei alle Einzelstrecken absolviert. Das Programm zweimal geschwommen (mit Ausnahme der langen Freistilstrecken über 800 m und 1.500 m Freistil) und dabei darf jeder Sportler maximal fünfmal an den Start. Die Neptuner starteten diesmal in der Bezirksliga, nachdem sie in den Vorjahren zwei Mal in Folge aufgestiegen waren. Bei der sehr starken Konkurrenz in dieser Liga hieß es diesmal „Liga halten“ und Jan Conein, Felix Sölling (beide Jg. 2004), Matthias Janssen, Niels Vitten (beide Jg. 2003), Norman Boots (Jg. 2002), Fabio Corallo (Jg. 2001), Bennet Boots, Moritz Schröter und Lennart Wirth (alle Jg. 2000) gaben alles, um dieses Ziel zu erreichen. Erst am Folgetag und nach Auswertung des parrallel in Schwelm stattgefundenen Wettkampfes war klar, dass der SV Neptun den 8. Platz von zehn Teams und damit den Klassenerhalt geschafft hatte. Auf dem Foto das DMS Team des SV Neptun 1897 e.V. Krefeld.

Kommentarfunktion ist deaktiviert.