Trotz Dauerregen gute Stimmung beim Aquathlon Swim, Run & Fun

DIC_6167
Die Fotografin Anja Michel nutzt eine kleine Regenpause für ein Foto der beiden Vereinsvorstände mit Bürgermeisterin Gisela Klaer.
SRF Lauf 2016
Einen echten Triathleten schreckt nichts ab – auch nicht die Nässe von oben und unten

Auch Dauerregen konnte die gute Stimmung am Samstag beim zweiten Swim, Run & Fun in Krefeld Fischeln nicht trüben.So folgten gut 100 Wettkämpfer dem Aufruf der beiden Vereine SV Neptun und FTV 1905, die wie schon im Vorjahr, den Wettkampf im Vereinseigenen Sommerbad am Mühlenfeld ausgerichtet haben. Erfreut waren die Veranstalter, dass neben vielen bekannten Gesichtern aus dem Vorjahr, unter anderem auch Emily Freund (Deutsche Meisterin und Vize-Europameisterin in Aquathlon), weitere Neugierige kamen, um die Kombination aus Schwimmen und Laufen einmal zu versuchen. ‚Wir verstehen uns hier als Mittler zwischen Jung und Alt, erfahrenen und unerfahrenen Startern. Die Routiniers geben hier gerne ihre Faszination für diesen Sport persönlich und auch im Wettkampf durch hervorragende Leistungen als Vorbilder weiter‘, so Thomas Nohr, Geschäftsführer vom SV Neptun. Zu welchen Leistungen ambitioniertes Training führen kann, demonstrierten wieder die Geschwister Godoy, Triathleten vom SC Bayer 05 Uerdingen, die das Startfeld Fitness jeweils deutlich dominierten. ‚Unsere hohe Familienorientierung bei dieser Veranstaltung finden wir bestätigt, wenn wir registrieren, dass sich ganze Familien in den unterschiedlichen Durchläufen anmelden‘, merkt Rainer Godry, 2. Vorsitzender des FTV 05, an.

Krefelds Bürgermeisterin Frau Gisela Klaer griff einen Punkt auf, der vielleicht auch ein Baustein für den Erfolg dieser Veranstaltung ist – die gute Kooperation der beiden lokalen Sportvereine Fischelner Turnverein 1905 e.V- und SV Neptun 1897 e.V.. Neu in der Ergebnisliste ist in diesem Jahr erstmals die Staffel, wo sich 2 Athleten die sportliche Herausforderung teilen.

 

Die Ergebnisse im Einzelnen:

Kinder RUN weiblich: 1. Sophia Conein, 2. Katharina Kock, 3. Eva Reeken;

Kinder RUN männlich: 1. Ben Kati, 2. Laurens Dressel;

Kinder SWIM&RUN weiblich: 1. Mia Sölling, 2. Amelie Weiler, 3. Laura Grüner;

Kinder Swim&RUN männlich: 1. Luca Zikoll, 2. Bastian Weiler; Mats Wassenberg;

Jugend RUN weiblich: 1. Johanna Kock,

Jugend RUN männlich: 1. Tim Kati;

Jugend Swim&RUN weiblich: 1. Alissa Offermanns, 2. Carolin Schröter, 3. Maja Fischer;

Jugend Swim&RUN männlich: 1. Jan Conein, 2. Nic Thomas, 3. Tom Krüll;

Fitness RUN weiblich: 1. Johanna Glader, 2. Sandra Losereit, 3. Lea Kati;

Fitness RUN männlich: 1. Axel Weiler, 2. Harald Wunden, 3. Zafer Kati;

Fitness SWIM&RUN weiblich: 1. Isabel Godoy, 2. Dr. Bärbel Scheuplein-Ohlert, 3. Christiane Mense;

Fitness SWIM&RUN männlich: 1. David Godoy, 2. Bernd von den Kerkhoff, 3. Moritz Mayntzhusen;

Fitness SWIM&RUN Staffel: 1. Lennart Wirth/André Mense, 2. Fabio Corallo/Benedikt Theemann, 3. Nico Stammen/Bennet Boots.

Weitere Informationen zu den Ergebnissen und auch zu den Trainingsmöglichkeiten sind auf den Internetseiten der beiden Vereine SV Neptun und FTV 1905 zu finden.

Alle Ergebnisse und Urkunden können auch unter my.raceresult abgerufen werden.

Kommentarfunktion ist deaktiviert.