2.Herren nicht zu stoppen

Die 2.Herren des SVNeptun 1897e.V.Krefeld schlägt den SV Kevelaer mit 20:7. In einem spannenden Spiel behielt Neptun von der 1.Minute an die Oberhand, dabei waren zum Heimspiel, in Bockum, nur 9 Spieler erschienen und davon auch noch 2 Torwächter. Bereits in den ersten beiden Vierteln (5:2,3:1) gingen  unsere Herren in Führung. Mit ein paar schönen Spielzügen und klasse Pässen konnte die Mannschaft ihre Führung in den beiden letzten Viertel mit 5:2 und 7:2 noch ausbauen. Alles in Allem ein schönes Spiel, die Tore:
9 Benedikt Theemann, 5 Kevin Steeger, je 2 Dennis Pendyk, Stefan Steeger und je 1 Tor 2.

Kommentarfunktion ist deaktiviert.