Erfolgreiches Team beim Martinsschwimmfest

Am 9. November 2019 fand in St. Tönis das 46. Martinsschwimmfest statt und das Leistungsschwimmerteam des SV Neptun 1897 e.V. war natürlich dabei. Zuerst starteten die Jg. 2013/ 2012 (; Sophie Weiler, Jg. 2013; Finja Petersen, Jg. 2012) über die 25 m Strecken, darauf folgten die Jg. 2011 bis 2008 (Franka Immerath, Emilia Kluge, Tim Jansen, alle Jg. 2011; Maya Rohda, Melinda Karagits, beide Jg. 2010; Emil Berger, Jg. 2008) mit den 50 m Strecken. Mit guten Leistungen wurden hier überwiegend Plätze im Mittelfeld des starken Teilnehmerfeldes erreicht. Nachmittags fanden die Wettkämpfe der Jg. 2007 und älter (Sophie Tümmers, Amélie Weiler, beide Jg. 2007; Mia Sölling, Alina Dreißig, Nele Heckershoff, Tobias Dehmer, Leonard Kluge, Robert Marusic, alle Jg. 2006; Vassiliki Hatzianastassiou, Norea-Sophia Jaust, Jonas Malessa, Caspar Jansen, alle Jg. 2005; Jan Conein, Tom Krüll, beide Jg. 2004; Katharina Jühe, Alissa Offermanns, Niels Vitten, alle Jg. 2003; Fabio Corallo, Jg. 2001; Vivian Offermanns, Bennet Boots, beide Jg. 2000) über die 100 m Strecken statt. Auch hier wurden viele neue persönliche Bestzeiten erschwommen und das Trainingslager aus den Herbstferien zeigte positive Auswirkungen. Erfreulicherweise konnten gleich mehrere Schwimmer/ -innen bei den Jahrgangsgesamtwertungen der punktbesten Leistung einen Platz auf dem Siegertreppchen einnehmen. Jahrgangsbeste wurden Sophie, Mia, Tobias, Jan, Niels, Fabio und Vivian, welche dafür jeweils einen Pokal erhielten. Weiterhin belegten Vassiliki und Bennet jeweils den zweiten Platz und Amélie, Alina, Norea-Sophia und Alissa jeweils den dritten Platz der Punktewertung. Die guten Leistungen setzten sich in den Staffelwettbewerben fort, welche allesamt vom SV Neptun gewonnen wurden. So erkämpfte sich die 4x50m Freistilstaffel weiblich mit Vivian, Alissa, Mia und Vassiliki den ersten Platz, ebenso die 4x50m Freistilstaffel männlich mit Bennet, Fabio, Jan und Niels und zum Abschluss des Wettkampftages auch die 8x50m Lagenstaffel mixed mit Vivian, Jan, Mia, Fabio, Alissa, Bennet, Vassiliki und Niels. Als Belohnung gab es dann nicht nur den Weckmann für jede/-n Teilnehmer/-in, sondern der stolze Trainer Frank Offermanns dufte zum zweiten Mal in Folge den Pokal für die erfolgreichste Mannschaft in Empfang nehmen. Auf dem Bild das Team des SV Neptun Krefeld.

Kommentarfunktion ist deaktiviert.